"Die Krankenpflegeschule hat ein sehr effizientes internes System entwickelt, dass einen ständigen Verbesserungsprozess der Ausbildung konsequent verfolgt. Darin waren die verantwortliche Leitung und alle Mitarbeiter aktiv und erfolgreich eingebunden."
aus dem Auditbericht nach DIN ISO 9001:2008 von 2013

Qualitätsmanagement ist ein Prozess, der der kontinuierlichen Verbesserungen dient. Mit einem Qualitätsmanagement wollen wir systematisch die Ausbildungsqualität in Theorie und Praxis optimieren. 

Krankenhäuser haben die Pflicht, Qualitätsberichte zu erstellen und zu veröffentlichen. Für Schulen, die in den Pflegeberufen ausbilden, gibt es diese Pflicht nicht. Da wir aber sehr wohl an Rückmeldungen der verschiedensten Arten zu unserer Ausbildungsqualität interessiert sind, nutzen wir dafür unterschiedliche Möglichkeiten.

 

Mit der aus Finnland stammenden Clinical Learning Environment, Supervision and Teacher Scale (CLES+T ) liegt ein Befragungsinstrument vor, welches international erfolgreich auf seine statistische Güte und theoretische Fundierung hin untersucht wurde. Den Bogen gibt es mittlerweile in 23 Sprachen, in über 40 Ländern ist er zurzeit Forschungsgegenstand. Mit CLES+T lässt sich die klinische Lernumgebung der Pflegeschülerinnen und -schüler evaluieren. Nach jedem Praxiseinsatz füllen unsere Schülerinnen und Schüler den Bogen anonymisiert aus und leiten diesen an das Schulteam zur Auswertung weiter. Im Spätsommer 2019 werden wir an dieser Stelle aktuelle Daten veröffentlichen. Die letzte Veröffentlichung finden Sie hier:

Evaluation der klinischen Lernumgebung 2015

 

Die Gewerkschaft ver.di veröffentlicht alle 3-5 Jahre den "Ausbildungsreport Pflegeberufe". Dazu führt sie in ganz Deutschland eine Befragung mittels anonymisierten Fragebögen von Pflegeschülerinnnen und -schülern durch, um die Ausbildungsqualität in Theorie und Praxis zu messen. Wir halten unsere Schülerinnen und Schüler dazu an, an dieser Befragung teilzunehmen und werten im Anschluss mit deren Einverständnis anonymisiert die Bögen aus, bevor wir die Bögen an ver.di weiterleiten. SchülerInnen, die mit diesem Verfahren nicht einverstanden sind, haben die Möglichkeit nicht an der Befragung teilzunehmen oder die Bögen direkt an ver.di zurückzugeben. 
Die ausgewerteten Daten unserer Schule stellen wir dann den Ergebnissen des "Ausbildungsreport Pflegeberufe" von ver.di gegenüber. Die letzte Befragung von ver.di wurde 2015 durchgeführt. Die Ergebnisse sind hier abrufbar:

Ausbildungsqualität 2015

Ausbildungsqualität 2013

 

2013 haben wir die Chance genutzt, dass ein Auditor in Weiterbildung seine Abschlussarbeit an unserer Schule machen wollte. Dieses Audit wurde nach DIN ISO 9001:2008 durchgeführt. Der abschließende Auditbericht ist hier zu finden:

DIN ISO 9001:2008

Schule für Pflegeberufe JHD

Wildeshauser Str.92
27753 Delmenhorst

Sekretariatszeiten

Montags bis Freitags: 8:15 - 12:00 Uhr
Tel. 04221 - 99 5484

Wir bilden aus für

   Helios Klinik
   Wesermarsch
© 2019 Schule für Pflegeberufe